Die Vorgeschichte

Ich hatte schon ein paar Klarträume. Meistens "Aus Versehen" und so schnell sie gekommen sind waren sie meist auch wieder vorbei. Meist bin ich auch direkt vor lauter Schreck aufgewacht als mir bewusst wurde das ich träume.

Dank Google fand ich ein paar Techniken die die Wachträume hervorrufen und verlängern sollten. Komischerweise hat jede dieser Techniken, welche ich gefunden habe, nur jeweils einmal funktioniert. Es war fast so, als ob mein Unterbewusstsein mich daran hindern wollte mich meiner Träume bewusst zu werden.
Wie ich später erfuhr (Video eines Youtubers) war es wohl meine Erwartungshaltung die mich daran gehindert hat diese Techniken mehrmals zu benutzen.

Meine Zweifel und der Gedanke, mein Unterbewusstsein würde mich sabotieren führten wohl dazu, dass ich "erwartete" zu scheitern...

 

Letzte Woche habe ich ein wenig das Web nach Anleitungen zum luziden träumen durchstöbert und den Entschluss gefasst es nochmal zu Versuchen. Aber diesmal richtig!

 

 

 

29.1.16 22:43

Letzte Einträge: Versuch 1, Fazit Erster Versuch

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen